PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe (http://www.pc-hilfe-mk.eu/index.php)
- Windows & Co (http://www.pc-hilfe-mk.eu/board.php?boardid=8)
-- Anleitungen, Tipps & Tricks (http://www.pc-hilfe-mk.eu/board.php?boardid=10)
--- Windows Vista deinstallieren (http://www.pc-hilfe-mk.eu/thread.php?threadid=54)


Geschrieben von Mario am 24.03.2008 um 18:54:

Augenzwinkern Windows Vista deinstallieren

Windows Vista deinstallieren

Viele Benutzer haben sich Windows Vista als zweites Betriebssystem (neben XP) installiert. Wer Vista irgendwann wieder deinstallieren möchte bekommt ein Problem.
Die Formatierung der Vista-Partition entfernt zwar das Betriebssystem... nicht aber den mit installierten Boot-Manager zum Auswählen des Systems.

Wer diese Auswahl bei jedem Systemstart entfernen möchte, muß folgendermaßen vorgehen.

Zunächst startet ihr euren Rechner und bootet Windows XP. Nun öffnet ihr den Arbeitsplatz und macht einen Rechtsklick auf die Partition wo Vista drauf ist. Hier wählt ihr aus dem Kontextmenü die Option Formatieren... aus und im aufgehenden Fenster klickt ihr unten auf Starten.
Dadurch wird die Partition formatiert und alle Daten gelöscht.

Als nächstes benötigt ihr die CD von Windows-XP. Diese muß eingelegt und dann der Computer über das CD- oder DVD-Laufwerk gebootet werden. Eventuell muß die Startreihenfolge im BIOS geändert werden (meistens gelangt man durch Drücken der ENTF-Taste dorthin).
Wenn die Willkommensseite angezeigt wird, müßt ihr die Wiederherstellungskonsole auswählen - das geschieht durch Drücken der R-Taste.
Danach werdet ihr aufgefordert die Installation auszuwählen, die ihr bearbeiten wollt. Im Normalfall ist das die 1. Also die 1-Taste drücken.
Jetzt müßt ihr bei der Eingabeaufforderung nacheinander folgende Befehle eingeben und jeweils die ENTER- bzw. EINGABE-Taste drücken.

FIXMBR
FIXBOOT
EXIT


Mit dem letzten Befehl wird die Wiederherstellungskonsole beendet.
Anschliessend startet ihr euren Rechner wie gewohnt. Eventuell muß die Startreihenfolge im BIOS wieder geändert werden, so das zuerst von C bzw. HDD gebootet wird.

Der Boot-Manager von Vista ist nun verschwunden.


Hinweis: Es wird mehrmals vor dem Weitermachen gewarnt. Allerdings kann bei genauer Befolgung der Anleitung nichts schief gehen.



Geschrieben von Konrad am 08.03.2010 um 19:06:

 

Wiederherstellung des Windows Vista Bootmanager


Es gibt auch jene Gruppe von PC Usern die ein anderes Betriebssystem entfernt haben und nun wieder den Vista Bootmanager benötigen um das System ordnungsgemäß zu starten.

Dies funktioniert etwas anders als oben bereits beschrieben:

Nachdem von der Installation CD gestartet wurde, muss erst einmal die Sprache des Installation Setup ausgewählt werden und mit "weiter" bestätigt.
Danach muss "Computerreparation" ausgewählt werden. Anschließend stehen mehrere Funktionen zur Verfügung, hierbei interessiert uns der Punkt "Eingabeaufforderung".

In die Konsole folgende Befehle eingeben:

bootrec.exe/fixmbr
bootrec.exe/fixboot
exit

Bevor der nächste Befehl eingegeben wird sollte abgewartet werden bis der jeweilige Vorgang abgeschlossen ist.

Zurück in der Auswahl kann nun der PC durch anklicken von "Neu starten" erneut hochfahren werden. Somit ist er wieder normal zugänglich.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH