PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe

RSS Feed SelectorRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite..:: Super-Kniffel ::..Filebase


PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Software » Anleitungen, Tipps & Tricks » Windows Vista ---> Windows 7 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Windows Vista ---> Windows 7
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Windows Vista ---> Windows 7 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leutz, ich hab von meinen netten Bruder den alten Dell Dimension bekommen der meinen noch älteren Dell in den verdienten Ruhestand schickt.

Auf den neuen habe ich bereits Win7 ultimate 64bit sowie Suse Linux 12.2 ebenfalls 64bit Augenzwinkern neu aufgesetzt. Es läuft alles reibungslos, die beiden OS kommen sich nicht nicht in die Quere und laufen paralel voneinander.

Jetzt ist es an der Zeit die eigenen Daten vom alten Rechner (Musik,Docs,Bilder,Vids usw.) auf den neuen Desktop zu holen. Wie machen ich es am sinnvollsten und effektivsten??? verwirrt

1. Möglichkeit wäre: Daten vom alten auf externe Platte kopieren ---->kopieren auf neuen Rechner. Problem, externe HD hat nur eine größe von 500 Gb und ist kein usb 2.0, es wird also eeeeeewig dauern, da bei meinen alten Zeugs auch Filme,Software und halt viel große Dateien dabei sind.

2. Möglichkeit wäre: über das Netzwerk? Via CAT Kabel? 2ter (neuer) Rechner geht über WLAN (Fritzusb Stick) ins Netzwerk. Alter Rechner im Moment gar nicht da ich nur einen wlan stick besitze.

Habt Ihr Lösungen für mich, wäre ein kopieren der alten Daten über Netzwerk via Netzwerkkabel (da hätt ich eins) möglich? Wie würde das von statten gehen bzw. wie soll ich vor gehen?? Ich danke euch für jeden Tipp
11.03.2013 13:54 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.743
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franky,
ich mache das beim System- oder Rechnerwechsel immer so (sofern die Daten nicht auf einen USB-Stick passen):
Alte Festplatte mit den Daten ausbauen, den neuen Computer aufschrauben und die alte Platte auf einem Stück Pappe davor legen sowie anschliessen.
Danach kann man bequem auf die alte Festplatte zugreifen und die Daten rüber kopieren.
Das ist die schnellste Methode für größere Datenmengen. Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

11.03.2013 17:54 Mario ist online E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Mario, macht natürlich auch Sinn und zudem hab ich ja sowieso vor die 2 alten Platten noch zusätzlich in den neuen einzubauen. smile
Alternativ hab ich gestern noch vom Microsoft Tool Easy Transfer gelesen, was aber auf der einen Seite schon wieder aufwendig klingt und diverse Kabel (z.B. USB Link) oder ein bestehendes Netzwerk voraussetzt.
12.03.2013 10:55 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.743
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franky,
ich gehe auch mal davon aus, dass der Datentransfer mit dem Tool von Microsoft auch recht lange dauern wird.
Bei der angedeuteten Menge, die du rüber auf den neuen Rechner schieben möchtest, ist die Methode mit dem Ausbau der alten Platte wohl die Beste. Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

12.03.2013 14:11 Mario ist online E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verzweifel noch mit dem M***. Am Sonntag hab ich die alte neue Kiste mal auseinander gebaut und festgestellt das DELL so schlau war und nur 2 Platten sowie auch nur 2 Sata Anschlüsse verbaut hat. Heißt ich kann meine alten Platten nicht am neuen Rechner zusätzlich anklemmen. Seltsam bei meinem alten Dimension hab ich 4 Sata Anschlüsse auf dem Board und es ist ausreichen Platz im Tower für 2 HD mehr...

Nächste Lösung die ich probiert habe, mit alten fritz router netzwerk aufgebaut, ein PC über Wlan angemeldet der andere über Lan. Win Transfer tool auf beiden Rechnern gestartet, FEHLANZEIGE das Tool erkennt das Netzwerk nicht. verwirrt

Nächste nicht erfolgreich Lösung, beide Rechner an nen Gigalan Hub mit Kabel angeschlossen, funzt auch nicht. böse

Es treibt mich langsam zum Wahnsinn der Mist, will endlich meinen neuen PC mit allen alten Daten vollständig nutzen können und das am besten ohne Geld auszugeben.

Habt ihr noch Iddeen was ich mit Kabeln, Hd usw. alles anstellen kann?
21.03.2013 13:08 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.743
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franky,
dein neuer Rechner hat nur 2 SATA-Anschlüsse auf dem Mainboard?
Das finde ich extrem wenig.
Dann sind die DVD-Laufwerke noch am IDE angeschlossen?

Okay, es sollte trotzdem funktionieren.
Bei 2 Festplatten ist eine kurzzeitig zu entbehren.
Klemme die Festplatte ohne Windows einfach ab und hänge an diesem SATA-Anschluss deine alte Platte dran.
Diese Platte wird beim Hochfahren von Windows erkannt und du kannst die Daten auf die neue Festplatte kopieren.

Der Datentransfer zwischen SATA-Platten ist auf jeden Fall schneller als über USB oder ähnlichem.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

21.03.2013 13:20 Mario ist online E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das abklemmen wir wohl nicht funktionieren, bei Dell werden wohl die Platten gespiegelt...
Ich bekomm in Windows nur eine HD angeszeigt und die Partionen die dort angelegt sind.
Wie heiß das nochmal Raid oder so bios fügt die 2 zusammen oder so ähnlich

DVD und Brenner sind wohl als IDE angeschlossen ja, das Teil ist ja auch schon etwas älter..

Was mich auch nervt es können nur max. 4 GB Ram verbaut werden, das konnte mein alter schon...
21.03.2013 13:26 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schau mal nach evtl. gibt es im Netz irgendwie einen Sata adapter oder dergleichen...
Oder ich schließ meine alten Platten an den Anschlüssen des DVD Brenner oder DVD Laufwerk an?
21.03.2013 13:28 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.743
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franky,
wenn Brenner und Laufwerk an einem SATA-Anschluss hängen, dann kannst du natürlich die alte Platte daran hängen.
Ist sogar die bessere Lösung, weil du somit auf beide neuen Platten zugreifen kannst.
Achte nur beim Hochfahren darauf, dass nicht das Windows der alten Platte gebootet wird.

Es gibt Adapter für SATA-IDE. Allerdings denke ich nicht, dass du so einen benötigst. Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

21.03.2013 13:36 Mario ist online E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss ihn dann noch mal aufmachen und nachschauen..

Hab grad mal bei Pearl gestöbert da gibts einige zum externen Anschluss der Platten das Problem ist nur der Preis und wie oft brauche ich denn so was.
Schau mal was hälst du von so einer Sata--->USB Anschluss Lösung
http://www.pearl.de/a-PX3130-1339.shtml
wären halt mal 30 Euro fällig, ich werde erstmal am Sonntag wieder rum pfuschen vielleicht bekomme ich es diesmal hin.. Du bist ja da wenn was ist und ich fragen hab Mario oder? smile
21.03.2013 13:45 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.743
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Franky,
schaue mal bei eBay unter "Adapter Festplatte SATA" nach, da gibt es was für knapp 13 € (Neuware). Augenzwinkern
Im Grunde braucht man so was eigentlich nie.
Falls doch, dann solltest du eher zu der günstigeren Lösung greifen.

Ich würde aber zunächst nochmal in den PC reinschauen, ob die Laufwerke an SATA-Anschlüssen hängen.

Du weißt ja mittlerweile, wo man mich findet. großes Grinsen
Wenn es Fragen gibt, dann stelle die einfach hier im Forum und sobald ich online bin, werde ich diese beantworten (oder es zumindest versuchen). Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

21.03.2013 13:55 Mario ist online E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
frankyboy
Jungspund


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von frankyboy
Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das nenn ich mal Support großes Grinsen Augenzwinkern
21.03.2013 14:01 frankyboy ist offline E-Mail an frankyboy senden Beiträge von frankyboy suchen Nehmen Sie frankyboy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Software » Anleitungen, Tipps & Tricks » Windows Vista ---> Windows 7

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Classic Silber Style © 2003 - 2017 by UnitPack
Template- & Codeanpassung by © Mario Kievelitz 2oo8 - 2o17
Impressum