PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe

RSS Feed SelectorRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite..:: Super-Kniffel ::..Filebase


PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Probleme mit Windows » Internet einrichten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Internet einrichten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Internet einrichten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Mario.
Ich hab mal wieder eine Frage (oder auch mehrere). Und zwar:

Meine Mutter hat jetzt in ihrer neuen Wohnung endlich auch einen Internetanschlus und das Modem oder was das ist ist nun auch da. Sie selber kennt sich überhaupt nicht mit dem ganzen Kram aus und hat mich gefragt ob ich mal danach schauen könnte. So wie sie es mir jetzt am Telefon sagte, wäre bei dem Päckchen wo da kam keine CD oder ähnliches dabei. Ich kenne mich da auch nicht so aus, ich denke halt, dass man alles erst konfigurieren und installieren muss. oder nicht?

Und dann mit diesen vielen Kabeln^^
Kannst du mir helfen wie ich vorgehen muss?

Grüße

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
10.05.2008 13:01 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Bei welchem Anbieter ist deine Mutter und hat sie ein Modem oder einen Router?

Grundsätzlich wirst du zunächst den Splitter an die normale Telefondose klemmen müssen. Der Splitter sollte beschriftet sein, aber in der Regel passen die Kabel immer nur in eine Buchse.
Eigentlich liegt bei jedem Internetanbieter zumindest eine Art Schnellanleitung mit dabei.
Egal, das kriegst du auch ohne Bilder hin. Augenzwinkern
Oben am Splitter kommt das Telefon rein (in der mittleren Buchse). Seitlich sind zwei kleinere Anschlüsse. An dem einen Anschluß (bei mir mit "Amt" beschriftet) kommt das Kabel, das zur normalen Telefondose geht und an dem anderen Anschluß (bei mir mit "DSL" bezeichnet) kommt das Kabel, das zum Modem/Router führt. Das Kabel, das zum Modem geht, ist dicker.

So, am Modem/Router schliesst du das Kabel, das vom Splitter kommt an die Buchse mit der Bezeichnung "DSL" oder "WAN".
Die anderen Buchsen sollten mit "LAN" beschriftet sein. Da kommen die/der Rechner dran.
Zum Schluß kommt das Kabel an die Netzwerkkarte im Computer deiner Mutter. Da kannst du nichts falsch machen, denn das Netzwerkkabel passt nur in eine Buchse. Augenzwinkern


Jetzt nur noch die Internetverbindung am Rechner einrichten. Dazu benötigst du keine Software vom Anbieter. Diese Software ist sowieso immer nur störend.
Wichtig ist aber, ob sie ein normales Modem oder einen Router hat.
Bei einem Router mußt du nur die Einstellungen im Router vornehmen und nichts weiter am PC. Beim Modem mußt du die Verbindung am Rechner konfigurieren.
Dafür gibt es hier im Board zwei Anleitungen:
T-Online
Arcor

Beide Anleitungen gibt es auch als PDF-Dokument in unserer Datenbank. Die könntest du dir dann auch ausdrucken und mitnehmen.
Selbst wenn sie bei einem anderen Anbieter ist kannst du diese Anleitungen benutzen. Das klappt eigentlich mit so ziemlich jedem Provider. Im Prinzip ist die Vorgehensweise immer gleich.

Einen Router mußt du über den Webbrowser "ansprechen". Dazu gibt es meistens eine IP-Adresse oder eine bestimmte URL. Das ist von Router zu Router verschieden. Hier sollte dann ein Handbuch oder eine Anlleitung mit dabei sein.
Im Router gibst du dann die Zugangsdaten des Anbieters ein. Sollte es ein W-Lan-Router sein, müßtest du das dann noch aktivieren.

Finde also vorher heraus, bei welchem Anbieter sie ist und ob sie ein normales Modem oder einen Router hat.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

10.05.2008 14:18 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
sorry dass ich das mit dem Anbieter nicht dazugeschrieben habe. Sie ist bei T-Online und das Gerät wo sie hat nennt sich Speedport w502v (weiß nicht was da der unterschied zwischen router und modem ist großes Grinsen )

Was ist ein Splitter? fröhlich

Habe gerade mit meiner Mutter telefoniert und du hast recht, es ist eigentlich alles beschriftet. Werde mein Glück versuchen, wenn nicht melde ich mich noch mal.

Grüße

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
10.05.2008 14:35 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Der Speedport w502 ist meines Wissens ein Router mit eingebautem Modem. Also brauchst du nur die Zugangsdaten im Router eingeben und danach sollte deine Mutter ins Internet können. fröhlich
Die Adresse des Routers steht eigentlich im beiliegendem Handbuch. Diese tippst du dann in dem Browser ein.
Unterschied zwischen Modem und Router entfällt bei dem Speedport.
Der Splitter ist eine kleine Dose, so ähnlich wie die Telefondose an der Wand.

Es sollte kein größeres Problem sein, bei deiner Mutter das Internet einzurichten. Augenzwinkern
Ansonsten meldest du dich einfach nochmal.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

10.05.2008 14:43 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

noch mal wegen der "Adresse des Routers"....
Nennt sich das Ding "Konfigurationsprogramm"? Wenn ja dann muss ich sowas wie ne IP-Adresse eingeben, oder? Bei mir ist das 192.168.2.1 .

Bin ich da auf dem richtigen Weg? smile

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
10.05.2008 15:10 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Ja, genau das ist die Adresse. fröhlich
Diese gibst du in deinen Browser ein und dann öffnet sich das Konfigurationsprogramm des Routers. Der Speedport sollte eine deutsche Benutzeroberfläche haben und vielleicht sogar einen Asssistenten, der dir beim Einrichten hilft.
Wie schon erwähnt, mußt du im Router eigentlich nur die T-Online-Zugangsdaten deiner Mutter eingeben und dann alles speichern. Danach ist sie mit dem Internet verbunden.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

10.05.2008 15:15 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles klar, ich versuch mein Glück! Augenzwinkern
Danke für die tolle Hilfe^^ jetzt hab ich wieder was gelernt!

Grüße

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
10.05.2008 15:17 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,
ich bin es nochmal. Zunge raus
Hab ganz vergessen zu fragen was mit der Verschlüsselung ist. Mein Internet zu Hause ist verschlüsselt und ich habe auch mal vor längerer Zeit bei "Wieso" gehört, dass man sein Internet auf jeden Fall schichern bzw. verschlüsseln soll. Wir haben das Internet damals von so einem Kundendienstmitarbeiter einrichten lassen, deshalb weiß ich darüber nicht bescheid. großes Grinsen

Das ganze muss ich doch über dieses Konfigurationsprogramm des Routers machen, oder?

Bei mir zu Hause ist als Verschlüsselung "WPA / WPA2 mit Pre-shared key" gewählt. Dann ist bei Pre-shared key (PSK) rgendwas eingegeben. Hat das der Router selbst gemacht oder muss ich da was eingeben? Kann man sich da was beliebiges Ausdenken oder steht das vielleicht im Handbuch?

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
11.05.2008 10:31 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Das mit der Verschlüsselung ist nur bei W-Lan. Normalerweise gibt der Router dir die Daten für WPA/WPA2 vor. Diese notierst du dir und gibst das dann beim Konfigurieren der "Drahtlosen Verbindung" ein.

Wenn deine Mutter aber nicht unbedingt W-Lan benötigt, dann sollte sie auf jeden Fall über die normale Verbindung ins Internet gehen.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

11.05.2008 17:39 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Mario,
konnte das Internet noch nicht einrichten, da die Telekom vergessen hatte den Spltter mit zu schicken. Laut dem Kundenservice kommt er morgen. Da meine Mutter ca. 200 km entfernt wohnt, kann ich nur manchmal zu ihr.

Sie möchte gerne ein Notebook haben, damit sie auch in anderen Zimmern ins Web gehen kann. Freude

Also der Router gibt mir die Daten für die Verschlüsselung? Das ist gut, ich dachte die muss ich irgendwie eingeben. Zunge raus Hab bei ihr schon ins Konfigurationsprogramm geschaut. Dort sollte ich dann eine "Anschlusskennung" eingeben. Laut des Assistenten ist diese in der Auftragsbestätigung enthalten, also hab ich dort gesucht. Naja von einer Anschlusskennung stand da nichts, nur Kundennummer, Rechnungsnummer ect. hab dann alle ausprobiert und eine passte dann. großes Grinsen Wenn man das nicht oft macht, ist das echt nervig^^... warum die nicht gleich irgendwie "Anschlusskennung: 1234567" hinschreiben. Wär für andere bestimmt auch nich schlecht. Augenzwinkern

Ich werde in den nächsten Ferien noch mal zu ihr fahren und es dann noch mal versuchen. fröhlich

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
15.05.2008 14:01 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Das ist typisch für die Telekom. Die "vergessen" gerne mal etwas zu verschicken. Bei mir waren es damals die Zugangsdaten - ich mußte mehrere Wochen darauf warten. Die Hardware war da schon am verstauben.
Ich glaube mich aber zu erinnern, das die Anschlusskennung auch wirklich so hieß. Das ist aber ein paar Jahre her, eventuell hat sich daran was geändert.

Wenn du im Speedport schon alles eingestellt hast, dann braucht deine Mutter theoretisch doch nur noch den Splitter anklemmen. Vielleicht könnt ihr beide das ja auch telefonisch machen. Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

15.05.2008 14:27 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich war ja in dem Konfigurationsprogramm, nur leide kam ich nur bis zu Schritt 2 oder 3. Dann dann prüfte das Gerät die anschlüsse und ein Kabel muss ja an den Splitter. Freude Dann gings nicht mehr weiter, also konfiguriert isser noch nich^^ Zunge raus

Naja werde in ein Paar Wochen noch mal zu ihr fahrn, dann melde ich mich noch mal. fröhlich

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
15.05.2008 16:25 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Mario,
morgen isses soweit, da fahr ich noch mal hin zu meiner Mutter. Der Splitter kam immer noch nicht an! Als meine Mutter bei der Telekom noch mal anrief, sagte man ihr, dass es dort wo sie wohnt noch keine Leitungen für DSL gäbe. Totaler Schwachsinn, denn der Mieter über ihr ist ebenfalls bei der Telekom und der hat auch schon Internet. großes Grinsen

Also was die da immer treiben ist mir ein Rätsel. Ich hab ja schon mal vor einer Woche angerufen und einen Splitter nachbestellt, da ja keiner dabei war. Als sie heute noch mal anrief und nachgefragt hatte, war im PC bei denen eingetragen, dass meine Mutter nochmal ein komplett neues Speedport inkl. Splitter bestellt hätte. großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Naja, gespannt wann das Ding nun endlich kommt, wenn es überhaupt kommt. Zunge raus Aber wenn es in einer Woche immer noch ned da ist, dann hab ich ihr gesagt soll sie sich mal nach einem anderen Anbieter umschauen. böse Das ist nähmlich echt nervig.

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
20.05.2008 17:27 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Wenn das für deine Mutter nicht so ärgerlich wäre, dann würde ich den Beitrag in den Fun-Bereich verschieben. großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
So kenne ich die Telekom. Erst kommt nichts an, danach kommt nochmal lange nichts und anschliessend alles doppelt und dreifach.

Gibt es bei ihr in der Nähe einen T-Punkt-Laden? Wenn ja, dann sollte sie mal mit ihrer Auftragsbestätigung dahin gehen und sich einen Splitter aushändigen lassen. Sonst wartet sie ja ewig darauf.

Ich persönlich würde der Telekom eine Frist setzen und danach fristlos kündigen bzw. den Vertrag widerrufen.

Sie sollte dann zu einem regionalen Anbieter wechseln, sofern es bei ihr einen gibt.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

20.05.2008 21:02 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
nein, einen T-Punkt-Laden gibt es bei ihr nicht. Aber einen PC-Handel. Da will ich mal guckn gehn. Splitter ist doch Splitter - da gibts keine Unterschiede, oder?

Das mit der Frist haben wir uns auch schon überlegt.

Melde mich bald wieder mit weiteren Infos.

Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
20.05.2008 21:50 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas
Hmm, soviel ich weiß, gibt es den Splitter nur vom Internetanbieter. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses muß man das Teil eigentlich wieder zurück geben.
So ist das zumindest bei meinem Anbieter. Kann natürlich sein, das es bei der Telekom anders ist.

Die Splitter sollten normalerweise alle gleich sein. Augenzwinkern


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

20.05.2008 22:02 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Echt? Man hat das Ding doch aber bezahlt, oder nicht?? geschockt

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
20.05.2008 22:04 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.435
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Bei meinem Anbieter (Netcologne) gibt es den Splitter umsonst. Das Modem übrigens auch.
Beides muß ich dann später auch wieder abgeben.

Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das die Telekom tatsächlich Geld für den Splitter nimmt (naja, bei dem Verein kann ich mir eigentlich alles vorstellen großes Grinsen ). Im Grunde ist da nicht wirklich viel Technik drin.
Da der Splitter deiner Mutter per Post kommt, wird sie höchstwahrscheinlich das Porto und die Verpackung bezahlen müssen.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

20.05.2008 22:09 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
cyanide cyanide ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 218
Herkunft: Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von cyanide
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja, mal gucken wies jetzt kommt. großes Grinsen
Halte dich natürlich auf dem laufenden.

Beste Grüße,
Thomas

__________________
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer. Augenzwinkern
20.05.2008 22:13 cyanide ist offline E-Mail an cyanide senden Beiträge von cyanide suchen Nehmen Sie cyanide in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Probleme mit Windows » Internet einrichten

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Classic Silber Style © 2003 - 2018 by UnitPack
Template- & Codeanpassung by © Mario Kievelitz 2oo8 - 2o18
Datenschutz       Impressum