PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe

RSS Feed SelectorRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite..:: Super-Kniffel ::..Filebase


PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Anleitungen, Tipps & Tricks » Windows XP mit integriertem Service Pack 1 oder 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Windows XP mit integriertem Service Pack 1 oder 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.737
Herkunft: Holtgast

Augenzwinkern Windows XP mit integriertem Service Pack 1 oder 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Windows XP mit integriertem Service Pack 1 oder 2

Im Laufe der Zeit sind eine Unmenge von Patches und Updates für Windows XP erschienen - unter anderem die beiden Service Packs (SP). Bei einer Neuinstallation des Betriebssystems müssen diese Packs und Updates allerdings jedesmal wieder neu aufgespielt werden.
Es gibt aber eine Möglichkeit, die Service Packs ohne viel Aufwand in Windows XP zu integrieren und als bootfähige CD zu brennen. Wie das genau geht erfahrt ihr hier.

Ihr benötigt dazu eine Version von Windows XP (Home oder Pro, aber keine Recovery-Version), ein Service Pack und das Brennprogramm Nero Burning ROM.

Zunächst müssen ein paar Optionen eingestellt werden. Dazu öffnet ihr den Windows Explorer und klickt oben auf Extras, dann auf Ordneroptionen und dort auf Ansicht.

Nun bitte vor folgenden Punkten den Haken entfernen:
- Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
- Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)

und vor folgenden Punkten einen Haken setzen:
- Inhalte von Systemordnern anzeigen
- Versteckte Dateien und Ordner / Alle Dateien und Ordner anzeigen

Anschliessend oben auf Für alle übernehmen klicken.


Jetzt erstellt ihr auf einer beliebigen Partition (hier in der Anleitung ist es C) mit circa 1 GB freiem Speicherplatz zwei neue Ordner: XP und SP.
Die Original-CD von Windows XP muß nun ins Laufwerk gelegt und mit dem Windows Explorer der gesamte Inhalt mit allen Ordnern und Dateien rüber in den neuen Ordner XP kopiert werden.
Notiert euch bitte die Datenträgerbezeichnung eurer Original-CD, denn der Name wird später beim Brennen benötigt.
Bei mir heißt die CD WXPCCP_DE
Der Ordner XP auf der Festplatte sollte die gleiche Größe haben wie eure Original-CD.

Als nächstes muß das Service Pack herunter geladen und in den neu erstellten Ordner SP gespeichert werden.

Service Pack 1

Service Pack 2

Nun wird das komprimierte Service Pack (hier ist es das SP2) entpackt.
Dafür klickt ihr unten links auf Start, dort auf Ausführen und tippt folgenden Befehl ein:
(eventuell muß der Buchstabe der Partition angepasst werden)

c:\SP\windowsxp-kb835935-sp2-deu.exe -x



Man wird aufgefordert, das Zielverzeichnis anzugeben. Hier bitte nichts ändern bzw. C:\SP eintragen.



Die Dateien des SP2 werden nun dekomprimiert (entpackt).



Eine Meldung informiert über den erfolgreichen Abschluß der Dekomprimierung.
Beim Service Pack 1 ist es der gleiche Vorgang, es muß lediglich der Dateiname geändert werden.

c:\SP\xpsp1a_de_x86.exe -x

In unserem Ordner SP befindet sich nun ein neuer Ordner mit einer Menge Dateien: i386

Jetzt werden die Dateien des Service Pack 2 in Windows XP integriert.
Dazu klickt ihr erneut unten auf Start, dann auf Ausführen und tippt folgenden Befehl ein:

c:\SP\i386\update\update.exe -s:c:\XP



Die SP2-Dateien werden nun automatisch in den Installationsordner von Windows XP integriert.



Nach erfolgreichem Beenden erscheint hier ebenfalls eine Meldung.
Der Ordner SP wird nicht mehr benötigt und kann gelöscht werden.

Zum Schluß muß das alles nur noch als bootfähige CD gebrannt werden. Dazu benötigt ihr das XP-Bootimage und das Brennprogramm Nero Burning ROM. Ich benutze die Version 6.6 - aber das funktioniert auch mit allen anderen Versionen.

Das XP-Bootimage bekommt ihr hier:

Entpackt bitte die Zip mit dem XP-Bootimage (am besten auf Partition C).
Danach startet ihr Nero Burning ROM, wählt Neue Zusammenstellung und dort CD-ROM (Boot).
Hier macht ihr den Punkt vor Imagedatei, klickt daneben auf Durchsuchen, wählt unten Alle Dateien aus und sucht auf eurer Festplatte die Datei xpbootimage.bin.
Nun den Haken vor Experteneinstellungen an (nur für erfahrene Anwender!) setzen und folgende Einstellungen eintragen:
- Art der Emulation: Keine Emulation
- Startmeldung: Nero Boot-Loader V6.0
- Ladesegment der Sektoren: 07C0
- Anzahl zu ladender Sektoren: 4



Oben auf ISO klicken und folgendes einstellen:
- Datenmodus: Mode 1
- Dateisystem: ISO 9660 + Joliet
- Dateinamenlänge: Maximal 31 Zeichen (ISO Level 2)
- Zeichensatz: ISO 9660 (Standard ISO CD-ROM)

und vor folgenden Punkten einen Haken setzen:
- Pfadtiefe von mehr als 8 Verzeichnissen erlauben
- Mehr als 255 Zeichen im Pfadnamen erlauben
- ISO '1' Dateiversion nicht schreiben
- Mehr als 64 Zeichen für Joliet Namen erlauben



Nun wählt ihr oben Titel aus und tragt dort die vorhin notierte Datenträgerbezeichnung eurer Original-CD von Windows XP ein (Beispiel: WXPCCP_DE).
Je nach Nero-Version muß man auch einen Haken vor ISO9660 Bezeichnungen auch für Joliet verwenden machen.
Bei Brennen stellt ihr die Schreibmethode auf Disc-at-Once und die Schreibgeschwindigkeit auf maximal 8x ein.
Anschliessend klickt ihr auf Neu, öffnet in der rechten Fensterhälfte den Ordner XP, markiert den gesamten Inhalt (alle Ordner und alle Dateien) und zieht diese ins linke Fenster rüber.
Nun nur noch einen CD-Rohling einlegen und den Brennvorgang starten.

__________________
Webdesign in Ostfriesland

24.03.2008 18:04 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Anleitungen, Tipps & Tricks » Windows XP mit integriertem Service Pack 1 oder 2

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Classic Silber Style © 2003 - 2017 by UnitPack
Template- & Codeanpassung by © Mario Kievelitz 2oo8 - 2o17
Impressum