PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe

RSS Feed SelectorRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite..:: Super-Kniffel ::..Filebase


PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Plauder-Ecke » Sonstiges » SternTV: PC-Notdienste getestet » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SternTV: PC-Notdienste getestet
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 10.554
Herkunft: Holtgast

Zunge raus! SternTV: PC-Notdienste getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SternTV: PC-Notdienste getestet

Gestern (19.08.2009) wurden in der RTL-Sendung "SternTV" einige PC-Notdienste im Raum Berlin getestet.
Unter der Beobachtung und Mithilfe eines Chip-Redakteurs wurde ein Rechner so manipuliert, das der erst gar nicht hochgefahren ist.
Dafür wurde ein IDS-Kabel beschädigt. Ferner löste man den Kühler der Grafikkarte, was nach längerem Betrieb zu einer Überhitzung der Karte und zu einem Flimmern des Bildschirms führt.

Leider wurde der Aufhänger im Beitrag ziemlich totgeschwiegen: es befänden sich wichtige Daten auf der Festplatte, die in wenigen Tagen benötigt würden.

Tja, die Herren Kollegen vom Notdienst haben sich teilweise richtig schön blamiert. großes Grinsen
Der eine ließ stundenlang eijne Diagnose-CD durchlaufen, ein anderer nahm den Rechner mit und stellte insgesamt 3 (!) Rechnungen in einer Gesamthöhe von knapp 600 € aus... gemacht wurde aber nichts - der Rechner lief immer noch nicht. geschockt
Passendes Werkzeug wurde ebenfalls nicht immer mitgebracht.
Von neun angerufenen Notdiensten schafften es fünf Leute, die Fehler zu beheben, drei versagten und einer kam erst gar nicht.

Ich gebe zu, ich habe mich köstlich amüsiert. fröhlich
Spätestens beim Aufschrauben mußte man den losen Kühler der Graka sehen. Die Fehlermeldung beim Booten ließ zudem auf ein defektes oder lockeres Kabel bzw. einen Festplattendefekt schließen.

Mich hätte mal interessiert, wieviele dieser "Experten" wirklich in der Lage gewesen wären, Daten von einer defekten oder gelöschten Festplatte zu retten. verwirrt

__________________
Webdesign in Ostfriesland

20.08.2009 19:23 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
Cloud
Tripel-As


images/avatars/avatar-14.png

Dabei seit: 30.03.2008
Beiträge: 222

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Mich hätte mal interessiert, wieviele dieser "Experten" wirklich in der Lage gewesen wären, Daten von einer defekten oder gelöschten Festplatte zu retten.

******

Naja mit Sicherheit wäre das Betriebssystem gerettet. großes Grinsen


Abzocker gibts halt überall.



Gruß Cloud
20.08.2009 20:30 Cloud ist offline Beiträge von Cloud suchen Nehmen Sie Cloud in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Plauder-Ecke » Sonstiges » SternTV: PC-Notdienste getestet

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Classic Silber Style © 2003 - 2017 by UnitPack
Template- & Codeanpassung by © Mario Kievelitz 2oo8 - 2o17
Impressum